Naples – Florida

Frank Neumann
Reiseberichte
Frank Neumann

Naples – Florida

Allgemeines:

Villa NaplesNaples – Florida ist ein kleines Städtchen an der südlichen Golfküste Floridas. Die Stadt selber hat kaum mehr wie 22.000 Einwohner und führt eher ein Schattendasein neben der größeren und bekannteres Stadt Fort Meyers. Naples ist bekannt dafür Residenz der Snowbirds zu sein. Ältere, wohlhabende Menschen von der Ostküste verbringen hier Ihre Winter in angenehmen Temperaturen um die 24 Grad. Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 65 Jahren und im Gegensatz zu anderen amerikanischen Städten findet man kaum afroamerikanische Einwohner in Naples.

Die Stadt selber hat kaum sehenswerte Attraktionen zu bieten. Hier ist es eher ruhig, beschaulich. Die Vorgärten sind akkurat gemäht. Prächtige Häuser, Villen und Boutiquen säumen die 5th Avenue, die Hauptstraße der Stadt. Ansonsten gibt es wie in ganz Florida noch reichlich Golfplätze. Viel interessanter ist die Umgebung von Naples bzw. die Anreise, vor allem wenn man aus Key West anreist.

Hier empfiehlt sich definitiv die Anfahrt über den Tamiami Trail (US 41). Dies ist eine einfache zweispurige Straße, welche direkt von Miami durch die Everglades führt.
Früher war sie ein Indianer Pfad, daher auch der Name. Die Straße führt vorbei an riesigen Sumpfzypressenwäldern und zahlreichen Airboat Stationen, mit welchen man die Everglades erkunden kann. Alligatoren säumen die Brücken und wärmen sich auf den aufgeheizten Steinen. Schilder am Straßenrand warnen auch vor Pantern, welche hier urplötzlich die Straße überqueren können.

Ochopee:

PostamtNach gut zwei Dritteln der Strecke fährt man am „kleinsten Postamt der Welt“ vorbei. ( ). Am besten ist aber einfach mal anzuhalten. Wenn man Glück ist das Postamt geöffnet und man kann die Gelegenheit nutzen eine Postkarte samt offiziellen Stempel zu versenden. Wie gesagt, es ist ein offizielles Postamt der US Post. Ansonsten ist es allemal ein Highlight für ein Foto neben der kleinen Hütte 🙂

Hotelempfehlungen:

The Inn of 5th

The Inn of 5thThe „Inn of 5th“ ist ein sehr gutes, nicht ganz preiswertes Hotel im Herzen von Naples – Florida.
Es liegt direkt an der 5th Avenue, dem Zentrum von Old Naples.
Das Hotel bietet sehr geräumige und komfortable Zimmer. Ein Schwimmbecken, Whirlpool sowie Sonnen-Liegen findet man auf der sehr schönen Dachterrasse. Frühstück oder eine Bar bietet das Hotel leider nicht. Dafür sind sehr gute Restaurants und Cafe`s in unmittelbarer Nähe zum Hotel.

Als gute „Frühstücksadresse“ können wir „The Cafe“ empfehlen. Weniger als. 2-3 Gehminuten vom Hotel (821 5th Ave S, Naples, FL 34102, USA) braucht man zum Cafe. Für das abendliche Wohl empfiehlt sich das „Shea’s At Lansdowne Street“ Es liegt genau gegenüber vom Hotel in einer Seitenstraße (720 5th Ave S suite #113, Naples, FL 34102, USA). Hier kann man den Abend herrlich gemütlich bei Burger, Ripp`s und vielen anderen amerikanischen Spezialitäten ausklingen lassen. Wer es etwas edler und auch teurer mag, kann im „Ocean Prime“ speisen. Dieses edle Restaurant befindet sich im selben Gebäude wie das Hotel.

Der Strand ist auch zu Fuß erreichbar, hier sollte man ca. 10-15 min zu Fuß einplanen. Wie fast überall ist es ein öffentlicher Strand. Liegen und Schirme werden hier leider nicht vermietet. Auch sanitäre Einrichtungen findet man leider erst am Pier. Dies ist ein kleines Manko für denjenigen, der gern am Meer liegen möchte.

Ebenso bietet das Hotel bietet einen Shuttleservice für Ziele in und um Downtown Naples.

The Inn on Fifth
4/5

699 5th Ave S
Naples, FL 34102, USA
Tel.: 239-403-8777
Fax: 239-403-8778
Webseite

The Inn

The Ritz Carlton Golf Resort

The Ritz

Das Ritz-Carlton Golf Resort Naples – Florida ist ein 5 Sterne Hotel der Luxusklasse mit 295 Zimmern. In Sachen Service und Komfort bleiben hier keine Wünsche offen.

Im Hotel findet man neben einem Frühstücks-Restaurant auch eine Bar, ein Café, Bowling, Fitnessraum, Tennis Volleyball sowie diverse Poollandschaften. Natürlich findet man auch erstklassige Golfplätze am Hotel.

Der Strand kann kostenlos über das Ritz-Carlton Beach mitbenutzt werden. Dorthin existiert ein kostenloser Shuttle Service. Die Preise für dieses fantastische Hotel liegen allerdings je nach Jahreszeit zwischen 320 und 470 Euro/DZ.
Sicherlich kein preiswertes Vergnügen, aber bei einer Rundreise durch Florida, kann man sich so ein Hotel für eine Übernachtung schon mal gönnen.

The Ritz Carlton
Golf Resort
5/5

2600 Tiburon Drive
Naples, FL 34109, USA
P: 239-593-2000
Webseite

Ritz Carlton Naples

Sehenswürdigkeiten:

DinerWer einmal in Naples ist, sollte sich einen Besuch in „Joe`s Diner“ nicht entgehen lassen. Er gehört zu den besten Diners in Florida. Perfektes amerikanisches Frühstück in kultiger Atmosphäre.
Eier in jeglicher Form oder quietsch pinke Waffeln mit Tonnen von Schlagsahne oder Ahornsirup, hier gibt es für jeden Geschmack etwas.

Ihr findet das Diner unter folgender Adresse: 9331 Tamiami Trail N #14, Naples, FL 34108, USA.

Ein weiteres Ausflugsziel von Naples aus ist Sanibel Island, und Captiva. Diese traumhaften Naturschutzgebiete erreicht man von Naples aus, Richtung Fort Meyers, nach einer knappen Autostunde. Die wunderschöne, flache Insel Sanibel, mit Ihren vielen Sandstränden ist kein Ort des Massentourismus. Hier gibt es keine Hotelkomplexe.

Kein Haus darf höher als die Palmen sein. Die Strände sind voll mit Muscheln. Man sagt es seien die größten Muschelvorkommen in den gesamten USA. Über 200 Muschelarten kann man hier finden. Ansonsten ist es hier angenehm ruhig. gerade mal knapp 7000 Einwohner leben auf der ca. 20km langen und 5 km breiten Insel. Captiva und Sanibel waren bis 2004 eine Insel. Doch am 13.August 2004 trennte Hurricane Charley die beiden Orte und fortan gab es zwei Inseln.

IndiansWeiterhin kann man natürlich wunderschöne Ausflüge in die Everglades machen. Ob man nun hier mit viel Getöse mit einem Airboat fahren muss, kann jeder für sich selber entscheiden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn man an einer kleinen Airboat-Station haltmacht am besten einer die von Seminolen betrieben wird, neben leckeren Essen auch viel mehr und vor allem viel näher alles sehen kann. Die meisten haben eine Alligator Zucht.

Im Kanal gleich hinter den Häusern erlebt man schon die Everglades hautnah. Stationen der Seminolen erkennt man ganz leicht. Meist weht Ihre Flagge vor den Stationen oder die Mastspitzen sind in den Farben dieser gestrichen. Nehmt die Flagge von Deutschland und macht oben noch einen weißen Streifen dran 🙂

Einkaufen:

Einkaufen NaplesAuch Einkaufen kann man in der Umgebung von Naples, nur knapp 30 Autominuten Richtung Norden
gibt es das „Miromar Outletcenter“ (10801 Corkscrew Rd, Estero, FL 33928, USA) mit über 140 Shops.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top