Clearwater ein Traumstrand

Frank Neumann

Allgemeines zu Clearwater:

SkywayVieler Orts wird mit weißen Traumstränden geworben. Wobei die Farbe weiß an manchen Orten ein dehnbarer Begriff zu sein scheint. In Clearwater jedoch fand ich definitiv den weißesten Sand von allen Stränden die ich weltweit bis jetzt gesehen habe. Ebenso ist die Breite des Strandes beeindruckend. Eine wahre „Puderzuckerwelt“.
Aber fangen wir erst einmal bei der Anreise an. Wer von Naples bzw. aus dem Süden Floridas nach Tampa reist, wird von der mächtigen „Sunshine Skyway Bridge“ begrüßt, die sich über die Tampa Bay spannt. Eine fast 9km lange imposante Schrägseilbrück.

Best BeachClearwater selbst ist eine Stadt ca. 15km westlich von Tampa, mit ca. 107.000 Einwohnern. Zudem ist Clearwater der Hauptsitz von Scientology.
Klimatisch ist die kleine Stadt zwischen Tampa Bay und Golf von Mexiko sogar Weltrekordhalter. Es steht sogar im Guinness-Buch der Rekorde einem Weltrekord für 361 Sonnentage im Jahr. Wenn man sich dann noch den fantastischen Sandstrand ansieht und das Warme Wasser des Golfes ist der Urlaub fast perfekt. Als Standort für die Hotelauswahl kann ich Euch CW- Beach empfehlen, der schönste Strand Floridas wenn nicht sogar der USA.

Hotelempfehlungen:

Hilton Clearwater Beach Resort & Spa

Hilton Clearwater Beachside

Das Hilton Clearwater Beach Resort & Spa liegt direkt am breiten, schneeweißen Sandstrand. Zum Pier 60 sind es gerademal 3-4 Minuten zu Fuß. Das Hotel verfügt über knapp 500 Zimmer, welche hell und freundlich eingerichtet sind.

Natürlich sollte man nicht darauf setzen, dass ein von Deutschland aus gebuchtes Doppelzimmer einen Meerblick hat. Wir hatten stets den Blick auf die Marina, die Clearwater Bay bzw. den Mandalay Chanel. Was aber wirklich auch sehr reizvoll ist.
So kann man hier einen meist einen traumhaften Sonnenaufgang erleben. Die Straße vor dem Hotel ist nicht sonderlich viel befahren. Ein paar grölende Urlauber am Abend sind aber auch schnell von der Polizei eingesammelt. Ihr wisst ja, Trunkenheit in der Öffentlichkeit ist in den USA ein Vergehen, wenn nicht sogar eine Straftat.

Die Hoteleigene Poollandschaft wurde erst im Jahr 2016 völlig neugestaltet. Aber wer möchte bei diesem Strand schon am Pool liegen?! Apropos Liegen, diese können nebst Sonnenschirm direkt im Hotel ausgeliehen werden. Die Kosten sind sicher nicht mehr aktuell, aber wir zahlten pro Liege ca. 20 Dollar am Tag.

Für die kulinarischen Bedürfnisse am Strand sorgt „Tommy`s Tiki Bar“. Beim Essen sollte man jedoch aufpassen. Die Möwen am Strand sind ziemlich gerissen und haben schon so manchem Gast die besten Stücke weggeschnappt.

Ein Doppelzimmer kostet je nach Saison zwischen € 120,-/ Nacht und € 450,-/Nacht. Frühstück ist extra und kann im hoteleigenen Restaurant dazu gebucht werden. Hier würde ich allerdings dringend das „Beach Shanty Cafe“ empfehlen. Super Diner für ein Frühstück. Zugegeben, der Laden macht von außen nicht viel her, aber das Frühstück ist lecker und wesentlich günstiger als im Hotel.

Hilton Clearwater
Beach Resort & Spa
4/5

400 Mandalay Ave
Clearwater, FL 33767
TEL: +1-727-461-3222
FAX: +1-727-461-0610
Webseite

Hilton

Hyatt Regency Clearwater Beach Resort & Spa

Hyatt

Das Hyatt hat nur ca. 300 Zimmer und liegt auch direkt am breiten weißen Sandstrand. Der Hotelpool ist hier rooftop. Also auf den Dach des Hotels. Aber wie schon beim Hilton… wer will hier schon am Pool liegen.

Im Prinzip ist dieses Hotel in zwei Türme aufgeteilt, welche mittels jeweils 4 Fahrstühlen bedient werden..
Leider waren bei unserem besuch nur jeweils 2 Fahrstühle im betrieb. Keine Ahnung ob das ökonomische Gründe hatte. jedenfalls verbrachten wir sehr viel Zeit damit auf den Fahrstuhl zu warten.

Anders als beim Hilton ist das Hotel noch durch eine kleine Straße vom Strand getrennt. Dies ist aber eher ein Radweg. Autos fahren hier nicht. Eine Strandbar hat dieses Hotel leider nicht. Allerdings eine Bar im Hotel welche vom Beach erreichbar ist.

Zum Pier sind es wie vom Hilten ungefähr 4-5 Gehminuten. Das Hyatt liegt nur auf der anderen Seite des Pier 60.
Die Zimmerpreise allerdings sind hier etwas höher. Im Schnitt muss man hier zwischen 300 und 450 Euro pro Nacht einkalkulieren. Allerdings sind das Zimmerpreise !!!! Keine personenbezogenen Preise. Verpflegung ist auch hier ein Extra, welches hinzu gebucht werden kann. Aber auch hier kann ich nur auf die Empfehlungen weiter unten verweisen.

Hyatt Regency
Beach Resort & Spa
4/5

301 S Gulfview Blvd
Clearwater, FL 33767
TEL: +1 727-373-1234
Fax: +1 727 373 4968
Webseite

hyatt clearewater

Sehenswürdigkeiten & Essen:

Dali MuseumDirekt in Clearwater Beach befindet sich das “ Clearwater Marine Aquarium„. Hier können neben Schildkröten, Ottern und Delfinen zahlreiche Meeresbewohner bestaunt werden. Ebenso kann man Bootstouren durch die Mandalay Bay und Küstenregion buchen.
Beim Jetski fahren auf dem Meer ist es nicht ungewönhlich von einem oder mehreren Delfinen begleitet zu werden.
In St. Petersburg , ca. 25 Autominuten, gibt es das „Salvador Dali Museum

Cooters

Wer etwas am Abend zum Essen sucht, den kann ich nur wärmstens „Cooters“ ans Herz legen. Hier kann man natürlichauch einen Burger essen oder Chicken Tenders, aber die Spezialität des Hauses sind mit absoluter Sicherheit die Meeresfrüchte. Lachs, Mahi Mahi, Alaska King Grabs, Snow Grabs… was das Herz begehrt. Diesem Lokal keine Chance, sprich keinen Besuch abzustatten ist wirklich eine Schande.

Als asiatische Alternative kann ich Tan’s Chinese Restaurant empfehlen. Ein kleines Bistro mit leckerem asiatischem Food.

Bilder aus Clearwater:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.